Versicherung

Die einzige Versicherung, die Sie wirklich benötigen, ist eine Krankenversicherung. Als Selbständiger müssen Sie sich privat oder freiwillig versichern. Am besten sprechen Sie bevor Sie ein Gewerbe anmelden, mit Ihrer Krankenversicherung (falls diese überhaupt sprechen kann ;-)) und erkundigen sich nach einem entsprechenden Tarif.  Viele Versicherungen bieten sogenannte Hausfrauen-Tarife an.  Das sind kostengünstige Mitgliedschaften, für Leute die sich nebenberuflich selbstständig machen.



Jetzt vergleichen und sparen!

Wenn Sie aber über hohe Warenbestände verfügen, sollten Sie auch eine Verischerung gegen Elementarschäden (Feuer, Wasser, etc.) und Diebstahl abschließen. Fragen Sie den Mann von der Hamburg-Mannheimer oder Ihren perönlichen Verischerungsagenten.

Jörg Kokorsch



Allianz 24 - Das mach ich direkt